ball torfabrik

 Im  Finale reißt die Serie

Die Vorrundenspiele gingen über 30 Minuten, in den Halbfinals und im Finale betrug die Spielzeit zweimal 30 Minuten.

Neben der Ehre spielten die beteiligten Teams auch um Schecks für die Mannschaftskasse: Sieger (1000 €), Finalist (600 €), Dritter (400 €) und Vierter (200 €). 

 

 Austragungsort: Lüttingshoff Hassel
Ergebnisse Gruppe Fiat
 Spielzeit Vorrunde: 1 x 30 Minuten
Uhrzeit Paarung Ergebnis
11:00 Spfr. Stuckenbusch - TuS Ennepetal  0:2
11:35 Preußen Münster II - SC Hassel 0:1
13:20 Spfr. Stuckenbusch - Preußen Münster II 1:2
13:55 TuS Ennepetal - SC Hassel 0:2
15:40 SC Hassel - Spfr. Stuckenbusch  0:0 
16:25 Preußen Münster II - TuS Ennepetal 1:0
Platz Verein Spiele Gesamt Tore Diff. Punkte
1. SC Hassel 3 2-1-0 3:0 +3 7
2. Preußen Münster II 3 2-0-1 3:2 +1 6
3. TuS Ennepetal 3 1-0-2 2:3 -1 3
4. Spfr.Stuckenbusch 3 0-1-2 1:4 -3 1
 
Ergebnisse Gruppe Alfa Romeo
12:10 SG Wattenscheid 09 - Spvgg. Erkenschwick 0:2
  Tore: 0:1 Weissfloh (9.), 0:2 Ostdorf (28.)  
12:45 SV Zweckel - TSV Marl-Hüls 2:0
14:30 SG Wattenscheid 09 - SV Zweckel 2:0
15:05 Spvgg. Erkenschwick - TSV Marl-Hüls 2:0
  Tore: 1:0 Rosenkranz (20.), 2:0 Nachtigall (29.)  
17:00 TSV Marl-Hüls - SG Wattenscheid 09 0:1
17:35 SV Zweckel - Spvgg. Erkenschwick 0:1
  Tor: 0:1 Weissfloh (2.)  
Platz Verein Spiele Gesamt Tore Diff. Punkte
1. Spvgg. Erkenschwick 3 3-0-0 5:0 +5 9
2. SG Wattenscheid 09 3 2-0-1 3:2 +1 6
3. SV Zweckel 3 1-0-2 2:3 -1 3
4. TSV Marl-Hüls 3 0-0-3 0:5 -5 0
 
Halbfinale
Sonntag, 14. Juli 12:00 SC Hassel - SG Wattenscheid 09 1:3
13:10 Spvgg. Erkenschwick - Preussen Münster II 2:0
   Tore: 1:0 Nachtigall (9.), 2:0 Kozian (60+2)  
 Spielzeit der Finalspiele: 2 x 30 Minuten
 
Finalspiele
Spiel um Platz 3  15:15 SC Hassel - Preußen Münster II 6:7 n.E.
Finale 16:30 SG Wattenscheid 09 - Spvgg. Erkenschwick 3:1
    Tor: 3:1 Oerterer (56.)   

 

Die Siegerehrung des „1. ACE-Doerpinghaus-Cups“ verfolgten viele Kicker in Schwarz-Rot von der Grasnarbe aus. Ziemlich erschossen nach dem 1:3 gegen Wattenscheid 09 im Finale. „Ich glaube, für das, was meine Mannschaft gerade durchmacht, wurde das Wort ‚platt‘ erfunden“, sagte Trainer Niemöller schmunzelnd. Und genau deshalb nahm der Übungsleiter der Spvgg. Erkenschwick die Niederlage gegen den Regionalligisten auch nicht sonderlich krumm. „Wir haben Wattenscheid drei Mal in Folge besiegt. Makellos ohne Gegentor erreichte unsere Oberligamannschaft beim Turnier in Hassel das Endspiel.

Zum Seitenanfang