So qualifizierte sich die Spvgg. für den Westfalenpokal 2007/2008
Alle Kreispokalergebnisse der Saison 2006/07 in der Übersicht:
Datum Runde Wappen  Gegner Ergebnis
14.09.2006

Kreispokal 3. Runde

marl-hamm

SC Marl-Hamm (A)

9:1 (4:1)

05.10.2006

Kreispokal 4. Runde

titania_erkenschwick

SV Titania Erkenschwick (A)

1:0 (0:0)

22.03.2007

Kreispokal Viertelfinale

kuelt_datteln

Kültisspor Datteln (A)

8:1 (2:1)

02.05.2007

Kreispokal Halbfinale

gw erkenschwick

GW Erkenschwick (in Recklinghausen)

3:1 (1:0)

17.05.2007

Kreispokal Endspiel

sv_schermbeck

SV Schermbeck (in Recklinghausen)

0:2 (0:0)

Mit dem Halbfinalsieg erreichte die Spvgg. die Qualifikation für den Westfalenpokal 2007/2008
Modus / Abkürzungen
Die beiden Finallisten qualifizieren sich für die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals der Saison 2008/2009.krombacher pokal

Abkürzungen:

  • RL= Regionalliga,
  • OL= Oberliga,
  • VL= Verbandsliga,
  • LL= Landesliga,
  • BL= Bezirksliga,
  • KL A= Kreisklasse A
1. Runde
5. August 15:00 Uhr (bei RL- oder OL-Beteiligung/ 15. August 18:30 Uhr) 
   Gruppe 1:
 Spiel 1  Tus Horn-Bad Meinberg (BL) - VfB Fichte Bielefeld (LL)  0:5
 Spiel 2  FC Bad Oeynhausen (LL) - VfL Theesen (LL)  1:2
 Spiel 3  TBV Lemgo (BL) - SV Delbrück (OL)   2:6
 Spiel 4  TuRa Heiden (KL A) - SC Herford (BL)  0:3
 Spiel 5  TuS Bad Driburg (KL A) - TuS Erkeln (BL)  0:3
 Spiel 6  SC Werl-Aspe (KL A) - SC RW Maaslingen (VL)  1:0
 Spiel 7  SV Borgholz/Natzungen (BL) - BV Stift Quernheim (BL)  2:4
   Freilos: FC Preußen Espelkamp (LL)  
   Gruppe 2:  
 Spiel 1  Kiersper SC (LL) - SV Rothemühle (LL)  1:3
 Spiel 2  VfL Klafeld-Geisweid (BL) - SV Hohenlimburg (LL)  0:4
 Spiel 3  TSV Weißtal (VL) - SF Siegen (RL)   3:1
 Spiel 4  SV RW Horn (VL) - SF Oestrich-Iserlohn (OL)  0:3
 Spiel 5  SV Ateln (BL) - SV RW Erlinghausen (VL)  2:1
 Spiel 6  TuS Erndtebrück (VL) - SuS Langscheid/Enkh (VL)   2:1
 Spiel 7  BC Eslohe (BL) - SV Lippstadt 08 (OL)  1:4 n.V.
   Freilos: FC Kirchhundern  
   Gruppe 3:  
 Spiel 1  VfL Schwerte (VL) - TSG Sprockhövel (OL)  0:2 n.V.
 Spiel 2  TSG Fußball Herdecke (BL) - Westfalia Herne (OL)  0:2
 Spiel 3  SC Dortmund 97/08 (KL A) - Spvgg. Erkenschwick (OL)  0:1
 Spiel 4  Mengede 08/20 (LL) - SC Buer-Hassel (VL)  1:3
 Spiel 5  SG Welper (BL) - SV Brackel 06 (BL)  2:0
 Spiel 6  FC Frohlinde (KL A) - SSV Buer (VL)  0:3
 Spiel 7  DJK TuS Hordel (VL) - FC 96 Recklinghausen (VL)  0:5
   Freilos: SG Wattenscheid 09 (VL)  
   Gruppe 4:  
 Spiel 1  SV Schermbeck (OL) - Rot-Weiß Ahlen (RL)   2:1
 Spiel 2  Barisspor Oelde (BL) - SC Preußen Münster (OL)  0:7
 Spiel 3  Soester SV (LL) - TuS Hiltrup (VL)  3:1
 Spiel 4  SV Herbern (BL) - ASV Ellewick (BL)  1:0
 Spiel 5  FC Gütersloh 2000 (OL) - Hammer Spvg. (OL)  2:1
 Spiel 6  SVE Heessen (LL) - SF Lotte (OL)  1:6
 Spiel 7  SV Mesum (LL) - SC Wiedenbrück 2000 (OL)  0:3 
   Freilos: SG Gronau (BL)  
Überraschend: Beide Regionalligisten (RW Ahlen und Spfr. Siegen) schieden in der 1. Runde aus.
 

SC Dortmund 97/08 (KL A) - Spvgg. Erkenschwick (OL) 0:1 (0:0)

  • sc dortmundSpvgg.: Strysz – Eisen (46. Westerhoff), Schmidt, Thamm – Allali, Kasperidus, Sawatzki, Althaus, Kaczmarek (62. Setzke) – Özdemir, Emile (75. Seidel)
  • Zuschauer: 100
  • Schiedrichter: Sauer (Bergkamen)
  • Tor:  0:1 Emile (48.)
2. Runde

Mittwoch 26. September 18:00 bei OL-Beteiligung/ 03. Oktober 15:00 Uhr

   Gruppe 1:  
 Spiel 1   TuS Erkeln (BL) - SC Delbrück (OL)    1:5
 Spiel 2  SV Werl-Aspe (KL A) - Preußen Espelkamp (LL)  0:2 (26.09 18:00)
 Spiel 3  SC Herford (BL) - VfB Fichte Bielefeld (LL)  1:2
 Spiel 4  BV 1921 Stift Quernheim (BL) - VfL Theesen (LL)  3:5
   Gruppe 2:  
 Spiel 5  SV Atteln (BL) - SV Lippstadt 08 (OL)  5:6 n.E.(19:00)
 Spiel 6  TSV Weißtal (VL) - SF Oestrich-Iserlohn (OL)  5:3 n.E.
 Spiel 7  FC Kirchhundern (LL) - SV Rothemühle (LL)  0:2
 Spiel 8  SV Hohenlimburg (LL) - TuS Erndtebrück (VL)  3:0 n.V.
   Gruppe 3:  
 Spiel 9  SSV Buer (VL) - TSG Sprockhövel (OL)  0:1
 Spiel 10  SC Buer-Hassel (VL) - Spvgg. Erkenschwick  0:1 (17:30)
 Spiel 11  FC 96 Recklinghausen (VL) - Westf. Herne (OL)  1:0 (19:00)
 Spiel 12  SG Welper (BL) - SG Wattenscheid 09 (VL)  0:1 n.V.
   Gruppe 4:  
 Spiel 13  SV Herbern (BL) - FC Gütersloh 2000 (OL)  2:3 n.V.(19:00)
 Spiel 14  SG Gronau (BL) - SC Wiedenbrück 2000 (OL)  3:4
 Spiel 15  SV Schermbeck (OL) - SF Lotte (OL)  7:8 n.E.
 Spiel 16  Soester SV (LL) - SC Preußen Münster (OL)  0:11 (17:15)

Mit SV Schermbeck, Westfalia Herne und SF Oestrich schieden drei weitere Oberligisten aus.

SC Buer Hassel - Spvgg. Erkenschwick 0:1 (0:1)

  • sc hasselSC Buer-Hassel: Dietrich - De Manna, Liedtke, Koch, Bertram, Potthast, Zec, Heitbreder, Schürer, Dedemen (82. Bahadir), Demtröder (73. Dosedal)
  • Spvgg.: Kurz - Kasperidus, Eisen, Schmidt, Warncke, Bugri (82. Sawatzki), Allali, Westerhoff, Höhle, Thamm, Setzke (57. Althaus)
  • Tor: 0:1 Alexander Thamm (11.)
Achtelfinale

24. November 14:15 Uhr

   Gruppe 1:  
 Spiel 17  Preußen Espelkamp (LL)- SV Lippstadt (OL)  1:2
 Spiel 18  VfB Fichte Bielefeld (LL) - SV Hohenlimburg (LL)  4:1
 Spiel 19  VfL Theesen (LL) - SC Delbrück (OL)  1:2
 Spiel 20  STSV Weißtal (VL) - SV Rothenmühle (LL)  1:2
   Gruppe 2:  
 Spiel 21  TSG Sprockhövel (OL) - SG Wattenscheid (VL)  0:2
 Spiel 22  SC Wiedenbr. (OL) - FC 96 Recklingh. (VL)  3:2
 Spiel 23  SF Lotte (OL) - FC Gütersloh 2000 (OL)  2:0
 Spiel 24  Pr. Münster (OL)- Spvgg. Erkenschwick  1:0 (23.11 19:30)

Preußen Münster (OL) - Spvgg. Erkenschwick (0:0)

  • preussen muensterSC Preußen Münster: Joswig - Talarek, Özkara, Seggewiß, Wassey (90. Magot), Matlik, Krause (76. Erzen), Sowislo, Ornatelli, Kara (82. Aktas), Wissing
  • Spvgg.: Kurz - Kasperidus, Falkowski (68. Westerhoff), Schmidt, Warncke (68. Althaus), Allali (79. Özdemir), Eisen, Höhle, Bugri, Setzke, Thamm
  • Tor: 1:0 (51.) Sven Krause
  • Schiedsrichter: Schulte (Hagen)
  • Zuschauer: 2.700

Spvgg. Erkenschwick ist aus dem Rennen - 0:1-Niederlage bei Preußen Münster

Auf die erste Serie waren die Erkenschwicker stolz. Elfmal hatten die Schwarz-Roten in der Oberliga nicht mehr verloren. Doch die jetzige Serie bezeichnet Trainer Manfred Wölpper als bedenklich. Denn seine Mannschaft ist schon seit 217 Minuten ohne Torerfolg - und verlor im Pokal bei Preußen Münster mit 0:1.

In ihrer Anlayse waren sich Wölpper und auch Preußen-Coach Roger Schmidt einig. Es war ein gutes Spiel zweier Mannschaften, die unbedingt gewinnen wollten

Viertelfinale
 Sonntag, 10. Februar 2008 14:15 Uhr 
 Spiel 25 Fichte Bielefeld (LL) - SV Rothental (LL) 4:0
 Spiel 26 SV Lippstadt (OL) - Delbrücker SC (OL) 1:4 n.E (08.02. 19:30)
 Spiel 27  SF Lotte (OL) - SC Wiedenbrück (OL) 0:1
 Spiel 28 Preußen Münster (OL) - SG Wattenscheid 09 (VL) 3:2 (09.02 19:30)
Halbfinale (20. März 2008, 19:30 Uhr)
 
 Spiel 29 Preußen Münster (OL) - SC Wiedenbrück (OL) 2:1 (0:0)
 Spiel 30  Fichte Bielefeld (LL) - Delbrücker SC (OL) 6:5 n.E. (1:1/1:1)
Endspiel (11. Mai 15 Uhr)
 
 Spiel 31 Preußen Münster (OL) - Fichte Bielefeld (LL) 3:0 n.V.
 
preussen muenster vfb fichte bielefeld
 Damit stehen Preußen Münster und VfB Fichte Bielefeld in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals der Saison 2007/2008.
Zum Seitenanfang