TSV mit zweiten Turniererfolg

cranger kirmes cup sieger 2016

17. Cranger Kirmes Cup in Sodingen (von 21. bis 30. Juli 2016)

Der TSV Marl-Hüls hat zum zweiten Mal nach 2014 den Cranger-Kirmes-Cup des SV Sodingen gewonnen. Im Finale am Samstag setzte sich der Oberligist vor 450 Zuschauern gegen den SC Westfalia Herne mit 3:0 (1:0) Toren durch.

Die Spvgg. schied erstmals seit 2006 nach der Vorrunde aus.

 

 

 

  Mehr zum Turnier

Gruppeneinteilung
 
Gruppe A Gruppe B  Gruppe C  Gruppe D

tsv marl-huelsTSV Marl Hüls

(Oberliga Westfalen)

westfalia herneWestfalia Herne

(Westfalenliga)

spvgg erkenschwick 2014Spvgg. Erkenschwick

(Oberliga Westfalen)

dsc wanne eickelDSC Wanne-Eickel

(Westfalenliga)

vestia distelnSV Vestia Disteln

(Bezirksliga)

sv wanneSV Wanne 11

(Bezirksliga)

fc js hillerheideFC/JS Hillerheide

(Bezirksliga)

sv sodingenSV Sodingen

(Landesliga)

sc hasselSC Hassel

(Oberliga Westfalen)

SW Wattenscheid 08SW Wattenscheid

(Landesliga)

fc frohlindeFC Frohlinde

(Bezirksliga)

bv herne suedBV Herne Süd

(Bezirksliga)

Ergebnisse Gruppe A

Donnerstag 21. Juli 2016, 17:45 Uhr:

TSV Marl-Hüls - SV Vestia Disteln 2:1 (0:0)

Tore: 1:0 Smykacz 856.), 2:0 Westerhoff (62.), 2:1 Buth (88.)


Samstag 23. Juli 2016, 16 Uhr:

SC Hassel - TSV Marl-Hüls 1:2 (0:1)

Tore: 0:1 Westerhoff (17.), 0:2 Kadrija (53.), 1:2 Eisenkopf (78.)    


Montag, 25. Juli 2016, 17:45 Uhr:

SV Vestia Disteln - SC Hassel 0:3 (0:1)

Tore: 0:1 Milaszewski (44. FE), 0:2 Djuliman (51.), 0:3 Hellmich (67.).  

Platz Verein Spiele Gesamt Tore Diff. Punkte
1. TSV Marl-Hüls 2 2-0-0 4:2 +2 6
2. SC Hassel 2 1-0-1 4:2 +2 3
3. SV Vestia Disteln 2 0-0-2 1:5 -4 0
 
Ergebnisse Gruppe B

Donnerstag 21. Juli 2016, 19:30 Uhr:

Westfalia Herne - SV Wanne 11 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Gumpert (60.), 2:0 Klein (68.)


Samstag 23. Juli 2016, 18 Uhr:

SW Wattenscheid 08 - Westfalia Herne 2:3 (2:1)


Montag 25. Juli 2016, 19:30 Uhr:

SV Wanne 11 - SW Wattenscheid 08 3:1 (0:1)

Platz Verein Spiele Gesamt Tore Diff. Punkte
1. SC Westfalia Herne 2 2-0-0 5:2 +3 6
2. SV Wanne 11 2 1-0-1 3:3 0 3
3. SW Wattenscheid 08 2 0-0-2 3:6 -3 0
 Ergebnisse Gruppe C

Freitag 22. Juli 2016, 19:30 Uhr:

Spvgg. Erkenschwick - FC/JS Hillerheide 2:3 (1:0)

  • fc js hillerheideSpvgg.: Oberwahrenbrock – Ceribas (46. Lubkoll), Bröcker, Coemes, Demir (46. Abdulhanov) – Sawatzki, Kampmann, Demiroglu (26. Kospin), Erdem – Harwich (68. Samtas), Benkovic
  • FC/JS Hillerheide: Schnell – Kruppa, Such (46. Fabich), Iseringhaus, Scheffer – Can, Elmas (85. Umar), Holtkam (70. Brohan), Özkaya, Altinok – Außem
  • Tore: 1:0 Erdem (42.), 1:1 Can (65.), 1:2 Özkaya (78.), 2:2 Erdem (82.), 2:3 Außem (90.)

Lange plätscherte das Spiel sanft dahin, am Ende nahm es richtig Fahrt auf. Als Erkenschwicks Keeper Tim Oberwahrenbrock Serhat Cans 30m-Schuss zum 1:1 passieren ließ, wurde der Bezirksligist mutiger, ging in Führung und kam nach Erdems zweitem Tor zum 2:2-Ausgleich in der hektischen Schlussphase zum nicht unverdienten Sieg. Beim 2:3 durch Yannick Außem stand Oberwahrenbrock entscheidend Pate.


Sonntag, 24. Juli 2016, 15 Uhr:

FC Frohlinde - Spvgg. Erkenschwick 2:3 (1:2)

  • fc frohlindeSpvgg.: Oberwahrenbrock (46. Schulze-Knop) - Kampmann (43. Adulhanov; 60. Kösgin) - Bröcker, Coemes, Stellmach (60. Demirglu)- Sawatzki, Saritas, Lubkoll, Erdem (72. Ceribas) - Hawich (65. Cengelcik), Benkovic)
  • Tore: 0:1 Lubkoll (5.), 0:2 Benkovic (18.), 1:2 Secen (40.), 1:3 Benkovic (78.), 2:3 Secen (83.)

Zouhair Allali bot gegen den FC Frohlinde einmal mehr einigen potenziellen Startelf-Kandidaten eine Pause und setzte sein „Casting“, wie es der Trainer selbst bezeichnet, fort. Die Schwarz-Roten starteten dabei durchaus überzeugend ins Spiel, kamen schnell zu zwei Toren durch Gerard Lubkoll (5.) und Ivan Benkovic (18.).

Nach etwa 30 Minuten wurden die Aktionen allerdings plan- und mutloser, Frohlinde schaffte zweimal durch Arif Secen (40.; 83.) den Anschlusstreffer, während für den Titelverteidiger nochmals Benkovic traf (78.).


Dienstag 26. Juli 2016, 19:30 Uhr:

FC/JS Hillerheide - FC Frohlinde 5:4 (3:2)

Tore: 1:0 Außem (7.), 2:0 Altunoz (20.), 2:1 Kasprczak (39.), 3:1 Altunoz (41.), 3:2 Lauth (45.), 4:2 Özkaya (57.), 5:2 Außem (60.), 5:3 Lauth (65.), 5:4 Diaz (84.).

Platz Verein Spiele Gesamt Tore Diff. Punkte
1. FC/JS Hillerheide 2 2-0-0 8:6 +2 6
2. Spvgg. Erkenschwick 2 1-0-1 5:5 0 3
3. FC Frohlinde 2 0-0-2 6:8 -2 0
 Die Spvgg. Erkenschwick erstmals seit 2006 nach der Vorrunde ausgeschieden!
Ergebnisse Gruppe D

Freitag 22. Juli 2016, 17:45 Uhr:

BV Herne-Süd - DSC Wanne-Eickel 0:3 (0:2)

Tore: 0:1 Gerick (19.) 0:2 Zenzen (37. ET); 0:3 Träptau (56. FE)


Sonntag, 24. Juli 2016, 17 Uhr:

DSC Wanne-Eickel - SV Sodingen 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 Kostrzewa (33)


Dienstag 26. Juli 2016, 19:30 Uhr:

SV Sodingen - BV Herne-Süd 0:0

Platz Verein Spiele Gesamt Tore Diff. Punkte
1. SV Sodingen 2 1-1-0 1:0 +1 4
2. DSC Wanne-Eickel 2 1-0-1 3:1 +2 3
3. BV Herne-Süd 2 0-1-1 0:3 -3 1
Halbfinale

Donnerstag 28. Juli 2016, 17:45 Uhr:

TSV Marl-Hüls - FC/JS Hillerheide 2:0

Tore: 1:0 Westerhoff (50.), 2:0 Nowitzki (53.)


Donnerstag 28. Juli 2016, 19:30 Uhr: 

Westfalia Herne - SV Sodingen 4:2 n.E. (0:0)

Der TSV Marl-Hüls hat die Spaß-Fußballer von der Maybacher Heide relativ humorlos gestoppt: Mit einem nie gefährdeten 2:0 (0:0) zog der Oberligist ins Finale um den Cranger-Kirmes-Cup 2016 ein, in dem nun Westfalia Herne der Gegner ist, der im Anschluss SV Sodingen mit 4:2 im Elfmeterschießen bezwang.

Finalspiele

Spiel um Platz drei am Samstag 30. Juli 2016, 16 Uhr:

FC/JS Hillerheide - SV Sodingen 1:2

  • Tore: 0:1 Kostrzewa (17.), 1:1 Such (33.), 1:2 Mauroff (57.)
  • Rote Karte: Kolok (Hilerheide/64.).

Finale am Samstag, 30. Juli 2016, 18 Uhr: 

TSV Marl-Hüls - Westfalia Herne 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Nowitzki (11.), 2:0 Westerhoff (75.), 3:0 Diericks (84.) 

Marl-Hüls holt sich das Ding

Der TSV Marl-Hüls hat sich den Turniersieg beim Cranger Kirmes-Cup 2016 geholt.

Im Finale besiegte der Oberligist am Samstagabend Westfalia Herne mit 3:0 (Tore: Pierre Nowitzki, Sebastian Westerhoff, Lukas Diericks) und sicherte sich neben dem Titel auch eine Siegprämie von 3000 Euro. Der Westfalenligist aus Herne durfte sich immerhin noch über 1000 Euro freuen

Cranger-Kirmes-Cup-Sieger 2016:

tsv marl huelsTSV Marl-Hüls (für den TSV nach 2014 der zweite Erfolg bei diesem Turnier). 

 
 Siegerliste Cranger-Kirmes-Cup
Jahr   Sieger Details
2000 wattenscheid SG Wattenscheid 09  
2001 wattenscheid SG Wattenscheid 09  
2002 wattenscheid SG Wattenscheid 09  
2003 westfalia herne SC Westfalia Herne  
2004 vfl bochum VfL Bochum Amateure  
2005 westfalia herne SC Westfalia Herne Mehr zum Turnier 2005
2006 westfalia herne SC Westfalia Herne Mehr zum Turnier 2006
2007 germania gladbeck Germania Gladbeck Mehr zum Turnier 2007
2008 wattenscheid SG Wattenscheid 09  
2009 wattenscheid SG Wattenscheid 09  
2010 westfalia herne SC Westfalia Herne Mehr zum Turnier 2010
2011 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick Mehr zum Turnier 2011
2012 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick Mehr zum Turnier 2012
2013 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick Mehr zum Turnier 2013
2014 tsv marl huels TSV Marl-Hüls Mehr zum Turnier 2014
2015 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick Mehr zum Turnier 2015
2016 tsv marl huels TSV Marl-Hüls   
 
Unsere Bilanz beim Cranger-Kirmes-Cup

spvgg erkenschwick 2014Liest sich gar nicht mal so schlecht: vier Turniersiege und zweimal nur einmal das "Aus"  nach der Vorrunde.  

2005 2. Platz
2006 Vorrunde
2008 2. Platz
2010 3. Platz
2011 1. Platz
2012 1. Platz
2013 1. Platz
2014 3. Platz
2015 1. Platz
2016 Vorrunde
 
Zum Seitenanfang