spvgg erkenschwick 201412. Cranger Kirmes Cup in Sodingen (21. bis 30. Juli 2011)

Spvgg. triumphiert zum ersten Mal

.

 

 Das Turnier
sv_sodingenMittlerweile ist der Cranger-Kirmes-Cup ein fester Bestandteil in der Vorbereitung umliegender Amateurvereine auf die neue Fußballsaison. Wenn die Zeit der Waldläufe vorbei ist und die Medizinbälle gerade wieder anfangen Staub zu fangen, ist das Turnier ein erstes Kräftemessen der Vereine, eine erste Standortbestimmung. 2011 veranstaltete der SV Sodingen die 12. Auflage des Cranger-Kirmes-Cups. Insgesamt 16 Spiele haben die Zuschauer innerhalb von zehn Tagen zu sehen bekommen. Angefangen mit dem Eröffnungsspiel am 21. Juli zwischen dem SV und Arminia Sodingen, bis zum Finale am 30. Juli.
 Gruppeneinteilung
 
 Gruppe Herner Sparkasse  Gruppe Stadtwerke Herne 
 tus ennepetal  TuS Ennepetal (Westfalenliga)  westfalia herne  SC Westfalia Herne (NRW-Liga)
 tus_hordel  DJK TuS Hordel (Westfalenliga)  spvgg erkenschwick 2014  Spvgg. Erkenschwick (Westfalenliga)
 sv_sodingen  SV Sodingen (Landesliga)  SW_Wattenscheid_08  SW Wattenscheid 08 (Landesliga)
 arminia_sodingen  Arminia Sodingen (Bezirksliga)  fortuna_herne  Fortuna Herne (Landesliga)
 
 Spielplan

Die Vorrundenspiele wurden vom 21. Juli bis zum 26. Juli 2011 (werktags um 17.45 und 19.30 Uhr) angepfiffen. Über Kreuz ging es ins Halbfinale (Donnerstag, 28. Juli). Die Endspiele fanden am Samstag, 30. Juli um 16 und 18 Uhr statt. 

 Tag  Datum  Uhrzeit  Begegnung Ergebnis 
 Vorrundenspiele:
 Donnerstag  21.07  17:45  SV Sodingen - Arminia Sodingen 3:0
     19:30 TuS Ennepetal - DJK TuS Hordel 4:4
 Freitag  22.07  17:45  SW Wattenscheid 08 - Fortuna Herne 4:0
     19:30  SC Westfalia Herne - Spvgg. Erkenschwick 0:2
 Samstag  23.07  16:00 TuS Ennepetal - Arminia Sodingen 4:0
     18:00  DJK TuS Hordel - SV Sodingen 5:2
 Sonntag  24.07  15:00  SW Wattenscheid 08 - Spvgg. Erkenschwick 0:3
     17:00  SC Westfalia Herne - Fortuna Herne 5:0
 Montag  25.07  17:45 TuS Ennepetal - SV Sodingen 2:1
     19:30  Arminia Sodingen - DJK TuS Hordel 2:4
 Dienstag  26.07  17:45  Fortuna Herne - Spvgg. Erkenschwick 0:3
     19:30  SW Wattenscheid 08 - SC Westfalia Herne 1:7

 

Unsere Spiele im Detail:
1. Gruppenspiel am Freitag, 22. Juli 2011 19:30 Uhr (Glückauf-Arena in Sodingen) 

westfalia herneWestfalia Herne-Spvgg. Erkenschwick 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Stefan Oerterer (53.), 0:2 Stefan Oerterer (56.)

Gelb-Rote Karte: Kilian (65.)

2. Gruppenspiel am Sonntag, 24. Juli 2011 15 Uhr (Glückauf-Arena in Sodingen)

 SW Wattenscheid 08 - Spvgg. Erkenschwick 0:3 (0:2)

SW Wattenscheid 08Spvgg: Götz - Basile (70. Piechottka), Eisen, Siwek (77. Weißfloh), Menne, Kilian (35. Rosenkranz), Kokot, Ostdorf (77. Sawatzki), Westerhoff (85. Brüggenkamp), Glembotzki, Oerterer

Tore: 0:1 Sebastian Westerhoff, 0:2 Alexander Glembotzki, 0:3 Christopher Weißfloh

3. Gruppenspiel am Dienstag, 26. Juli 2011 17:45 Uhr (Glückauf-Arena in Sodingen) 

Spvgg. Erkenschwick - Fortuna Herne 3:0 (2:0)

  • fortuna herneSpvgg.: Müller – Bozjak, Siwek, Basile, Kokot (46. Ibrahim) – Menne, Ostdorf (63. Reinert), Piechottka, Batman – Weißfloh (63. Brüggenkamp), Glembotzki
  • Tore: 1:0 Bozjak (44.), 2:0 Glembotzki (57.), 3:0 Batman (61.)
  • Bes. Vork.: 20. Min. Rote Karte für Abdelhak (Herne) wegen Beleidigung des Gegenspielers.
Tabellen
 

Tabelle Gruppe Herner Sparkasse 

 1.  tus ennepetal  TuS Ennepetal 3 2-1-0  11:5 +6  7 
 2.  tus_hordel  DJK TuS Hordel 3 2-1-0  13:8 +5 7
 3.  sv_sodingen  SV Sodingen 3 1-0-2  6:7 -1 3
 4.  arminia_sodingen  Arminia Sodingen 3 0-0-3 2:12 -10 0

Tabelle Gruppe Stadtwerke Herne

 1.  spvgg erkenschwick 2014  Spvgg. Erkenschwick  3  3-0-0   8:0 +8  9
 2.  westfalia herne Westfalia Herne  3 2-0-1 12:3 +9  6
 3.  SW_Wattenscheid_08  SW Wattenscheid 08  3 1-0-2   5:10 -5  3
 4.  fortuna_herne  Fortuna Herne  3 0-0-3   0:12 -12  0

 

Spielplan Finalspiele
Halbfinale:
 Donnerstag  28.07  17:45   TuS Ennepetal - SC Westfalia Herne 0:2
     19:30  Spvgg. Erkenschwick - DJK TuS Hordel 3:1

Halbfinale am Freitag, 29. Juli 2011 19:30 Uhr (Glückauf-Stadion in Sodingen)

Spvgg. Erkenschwick - DJK TuS Hordel 3:1 (3:0)

tus hordelspvgg erkenschwick 2014Spvgg: Götz - Sawatzki (85. Siwek), Eisen, Menne, Bassile (75. Kokot) - Kiöian, Rosenkranz (70. Piechottka), Ostdorf, Westerhoff - Glembotzki (46. Weißfloh), Oerterer 

  • SR: Henning (A. Sodingen)
  • Tore: 1:0 Oerterer (3.), 2:0 Oerterer (26.), 3.0 Ostdorf (38.), 3:1 Glinzek (58.)
 Endspiele:
 Samstag  30.07  16:00 TuS Ennepetal - DJK TuS Hordel 2:1
     18:00  Westfalia Herne - Spvgg. Erkenschwicl 4:5 n.E.
 
 Das Finale im Detail

cranger_kirmes_cup_sieger_2011

Die zwölfte Auflage des Cranger Kirmes Cups endete mit einem Novum: Zum ersten Mal sicherte sich die Spvgg. Erkenschwick beim Turnier des SV Sodingen den Titel.
"Wir haben noch nie hier gewonnen, deshalb ist das nun umso schöner", freute sich Magnus Niemöller, Trainer der Spvgg. Den Schuss ins Titel-Glück und zu 4.000 Euro Siegprämie hatte wenige Minuten zuvor sein Verteidiger Thorben Menne abgegeben, der Blondschopf verwandelte den vierten Elfmeter für seinen Farben - und so blieb Westfalia nichts anderes übrig, als sich mit Platz zwei zu begnügen. "Schade, dass ein Fehlschuss 2.000 Euro kostet", resümierte Uli Reimann, Coach der Strünkeder, nach dem sein Schützling Denis Pachutzki beim Stande von 3:4 vergeben hatte.

Westfalia Herne - Spvgg. Erkenschwick 4:5 n.E. (0:0)

westfalia herneWestfalia Herne: Kspvgg erkenschwick 2014urz - Liedke, Kraska, Gallus - Hansmann (76. Ayaz), Sazoglu, Gehrmann (46. Pachutzki), Stevanovic - Skupin (73. Jakobs), Senge, Skramparas.

Spvgg.: Müller - Kokot (70. Basile), Menne, Eisen, Piechottka - Killian, Siwek (66. Sawatzki), Westerhoff, Batman (64. Weißfloh) - Ostdorf (33. Rosenkranz), Oerterer.

  • Schiedsrichter: Lars Bremkens (Herne).
  • Elfmeterschießen: 0:1 Westerhoff, 1:1 Stevanovic, 1.2 Killian, 2:2 Kraska, 2:3 Basile, 3:3 Kurz, 3:4 Oerterer, Pachutzki verschießt, 3:5 Menne.
In den 90 Minuten zuvor hatten sich beide Kontrahenten auf Augenhöhe präsentiert - man könnte auch sagen: auf hohem Niveau neutralisiert. Waren in Durchgang eins leichte Feldvorteile für Herne zu erkennen, so hatte Erkenschwick nach dem Seitenwechsel etwas mehr vom Spiel. Allein, viele Tormöglichkeiten gab es in beiden Hälften nicht zu notieren. Niemöller: "Ich denke auch, dass es ausgeglichen war. Aber man kann wirklich nicht sagen, dass beide Sturmreihen eine Chance nach der anderen verballert haben."

In der Tat: Stefan Oerterer wurde von den Verteidigern des SCW mehr oder weniger aus dem Spiel genommen, ähnlich erging es aber auch Westfalias Valery Senge oder dem in den vorigen Turnierspielen so auffälligen Adrian Skupin. Der 18-Jährige war von Marvin Piechottka komplett abgemeldet worden und konnte auf dem rechten Flügel kaum Akzente setzen. Und so sahen etwa 300 Zuschauer zwar ein engagiert geführtes und umkämpftes, aber nicht besonders aufregendes Match. "Beide Mannschaften waren sehr gut organisiert", befand Niemöller - Herne übrigens im offensiven 3-4-3-System, das aber in der Meisterschaft keine Anwendung finden soll.

Also musste die Elfmeter-Lotterie darüber entscheiden, wer am Ende den größten Pokal mit nach Hause nehmen sollte - die Schwicker zeigten sich nervenstark und durften sich als verdienter Turniersieger fühlen. "Darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht", grübelte Niemöller zwar, kam dann aber auf die Defensiv-Bilanz zu sprechen: "Wir haben ein Gegentor in fünf Spielen bekommen, das ist auf jeden Fall beachtlich." Und das Gruppenspiel gegen Herne hatte sein Team ja ebenfalls für sich entschieden.

Siegerliste
 
 2000  wattenscheid  SG Wattenscheid 09
 2001  wattenscheid  SG Wattenscheid 09
 2002  wattenscheid  SG Wattenscheid 09
 2003  westfalia_herne  SC Westfalia Herne
 2004  vfl_bochum  VfL Bochum Amateure
 2005  westfalia_herne  SC Westfalia Herne
 2006  westfalia_herne  SC Westfalia Herne
 2007  germania_gladbeck  Germania Gladbeck
 2008  wattenscheid  SG Wattenscheid 09
 2009  wattenscheid  SG Wattenscheid 09
2010 westfalia_herne SC Westfalia Herne
2011 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. 1916 Erkenschwick

 

 
zum Cranger-Kirmes-Cup 2012
Zum Seitenanfang