In der laufenden Saison hat die Spvgg. Erkenschwick nur noch zehn Jugend-Mannschaften im Rennen, damit eine weniger als z.B. GW Erkenschwick. Die unteren Altersklassen von der U6 bis zur U8 sind unbesetzt. Das soll sich in Zukunft aber ändern. Der Traditionsverein kann keine Minis und nur eine F-Jugend stellen.

Nachdem die U19 der Spvgg. Erkenschwick vergangene Woche im Test gegen Westfalia Rhynern nicht überzeugt hatte, machte sie beim 4:2 (2:1)-Sieg beim FC Iserlohn einen Schritt nach vorne. „Gegen einen gestandenen Westfalenligisten wie Iserlohn ist das ein gutes Ergebnis“, sagte Spvgg.-Trainer Jörg Tottmann zufrieden. Die Spieler hätten seine taktischen Vorgaben erfüllt und

Zum Seitenanfang